Aktuelles        
Hier finden Sie aktuelle News rund um
www.Bienenmarken.de

Jahrgang 2009


29.11.2009 Zum Advent und Jahreswechsel 2009/2010:

Wir wünschen allen unseren Lesern weltweit

  • Ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr
  • Buan Natale e felice Anno Nuovo
  • Merry Christmas and a Happy New Year
  • Joyeux Noël et Bonne Année
  • Feliz Navidad y un próspero Año Nuevü
  • Porgiamo i migliori auguri per un buon natale ed un prospero nuovo anno.
  • Prettige Kerstdagen en een gelukkig Nieuwjaar

     Idefix - unser Redaktions-Hamster - wünscht ebenfalls schöne Feiertage !

     aktuel37.jpg (84715 Byte)

    


24.11.2009 Wir sind erstaunt ...

... aus wie viel verschiedenen Ländern in nur 24 Tagen die Zugriffe erfolgten:

Internationaler Counter - Testbetrieb seit 01. Nov. 2009

Und haben beschlossen diesen Counter bis auf weiteres laufen zu lassen.


14.11.2009 Schönes Aerogramm aus Oman:

Dieses herrliche Aerogramm fanden wir kürzlich im Web. Warum wir es zeigen ?

Wegen dem schönen Wabenmuster im Wertstempel.

    


04.11.2009 Neue Ausgabe von "De Postbij - The Postal Bee" (November 2009)
Mitteilung des Sammler-Clubs "Bijenfilatelie Holland"

aktuel36.jpg (23521 Byte)

Inhalt dieser Ausgabe (mit mehreren Bezügen auf diese Homepage):
  • New stamps
  • Postal stationary Moldavia
  • France: Personalized stamps
  • Port Paid
  • Sobretajas
  • Real Shoe Polish
  • Bee defence
  • Save-stimulant
  • Reply Coupon
  • Place nam
  • Maria Regina Apium
  • Surcharfe Bulgaria
  • A very special "Bienenfleiss"-card
Jan de Crom - Vereinsleiter (english / dutch)
Albert Truin - Redaktion "The Postal Bee" 

01.11.2009 Test-Anzeige auf der Startseite:

Wir wollen mal ein neues Anzeige-Tool für unsere internationale Besucher ausprobieren.

Internationaler Counter - Testbetrieb seit 01. Nov. 2009

Das schöne an diesem Counter ist, dass jeder Besucher nur ein einziges mal und nicht bei jedem Besuch gezählt wird. Und jetzt sind wir mal neugierig aus welchen Ländern unsere Besucher kommen ...


30.10.2009 Ein herzliches "Danke schön" nach Polen ...

... an unseren Sammler-Kollegen R.Litewka, der uns mit vielen Abbildungen und Informationen über polnische Maschinen- und Sondersonder versorgte.

Ein paar Beispiele:

stempe127.jpg (25000 Byte)   stempe125.jpg (19752 Byte)   stempe134.jpg (23252 Byte)

       stempe263a.jpg (11551 Byte)   stempe264.jpg (11272 Byte)

Dziekuje bardzo :-)


28.10.2009 Briefkasten mit Biene ...

Der Privatpostanbieter DAZ aus Nordhausen hat mittlerweile den ersten Briefkasten aufgestellt - dieser zeigt die Biene im Logo der Firma.

      


14.10.2009 Neue Marken aus Ungarn:

Der Kleinbogen zeigt den ungarischen Dichter Benedek Edek mit ein paar Figuren seiner volkstümlichen Sagensammlung. Rechts der Sultan wird von Bienen bedrängt ...

    aktuel33.jpg (41955 Byte)

Ausgabedatum: 02.04.2009


11.10.2009 Der nächste 5.000er:

Heute hatten wir den 35.000sten Besucher auf Api-Phila. 

Man merkt deutlich, dass in der schönen Sommerzeit weniger Sammler unsere Homepage besuchen ...


13.09.2009 Neue Marken aus Israel:

Diesmal drei Marken aus dem "Land wo Milch und Honig fliessen" ...

    aktuel32.jpg (53674 Byte)
    Ausgabedatum: 20.09.2009


03.09.2009 Neues Rätsel: diesmal aus Moldawien

Im Web haben wir folgenden Umschlag gefunden:

   

Auf den offiziellen Moldawieschen Postseiten ist nichts zu finden. 

Der (vermutliche) Ganzsachenumschlag wurde gemäß dem linken Tagesstempel am 19.08.2009 in Chişinău (Hauptstadt von Moldawien) aufgegeben. Zielort ist ebenfalls Chişinău. Wahrscheinlich ist die Abbildung oben rechts der offizielle Wertstempel.

Auch der Sonderstempel ist uns unbekannt - wer weiß mehr ?


29.08.2009 Neue Ausgabe von "De Postbij - The Postal Bee" (September 2009)
Mitteilung des Sammler-Clubs "Bijenfilatelie Holland"

aktuel30.jpg (66444 Byte)

Inhalt dieser Ausgabe (mit mehreren Bezügen auf diese Homepage):
  • New stamps
  • Apimondia 2009
  • Rumanian puzzle
  • Commemoratives Napoleon
  • Propolis - also in England
  • That´s different cake
  • Chinese lottery cards
  • Sealing wax - The continuing Story (2)
  • Mexican meter stamp
  • Summer auction 2009 results
Jan de Crom - Vereinsleiter (english / dutch)
Albert Truin - Redaktion "The Postal Bee" 

11.08.2009 Sommerzeit - Urlaubszeit ...

... und so sind auch wir zur Zeit viel unterwegs. Trotzdem ein paar sommerliche Informationen:

Personalisierte Marken USA:

Nun ist es soweit - wir haben lange überlegt was mir machen sollen. Aufgrund der schier unerschöpflichen Menge an neuer Marken, die in den letzten vier Wochen bestellt und herausgegeben wurden (über 500 Stück !!) haben wir diesen Bereich nun endgültig eingestellt. Bei diesen Mengen kommen wir einfach mit dem Suchen und Archivieren nicht mehr mit.

Neue Marke aus Österreich:

    aktuel3.gif (19427 Byte)   aktuel2.gif (19162 Byte) 
                  Ausgabedatum 28.08.2009

Neue Marken von der Elfenbeinküste:

Wohl in das Reich der Machwerke gehören diese Marken ...

    marken831.jpg (75197 Byte)

Neue Marken aus Moldawien:

Auch aus diesem Land gibt es Neues zu sehen (24.07.2009):

      

Bei diesen beiden Kleinbögen sitzt eine kleine Biene in der rechten unteren Ecke im Bogenrand:

    specia279.jpg (31019 Byte)   specia280.jpg (33434 Byte)  


01.06.2009 Neuer Service bei philaseiten.de:

Ab sofort gibt es jeden Abend ab etwa 20 Uhr den Philaseiten-Chat.

   

Einfach mal bei www.philaseiten.de vorbei schauen - zum Chat geht es auf der linken Seite ganz unten.


30.05.2009 Neue Marken aus Weißrussland:

Weißrussland wird zum 08. Juni 2009 zwei neue Marken mit Bienenbezug herausgegeben.

Die beiden Werte zu 1500 R zeigt die Schwarzwurzel (Scorzonera glabra - links) und das Große Windröschen (Anemone sylvestris - rechts).

     aktuel23.jpg (62228 Byte)     aktuel22.jpg (59933 Byte)

Im jeden Kleinbogen ist auf einem Zusatzfeld eine Biene bzw. eine Hummel abgebildet.

Auf dem FDC bzw. bei dem Ersttagsstempel fehlt ein Api-Phila-Bezug.


24.05.2009 Seltsames aus Rumänien - Teil 2:

Weiter unten fragten wir nach Details zu zwei rumänischen Ganzsachen - nun liegen die ersten (wenn auch noch etwas spärlichen) Informationen vor.

Fangen wir mit dem Stempel an: er zeigt unter anderem den französischen Schriftsteller Jean de La Fontaine (1621-1695) der durch seine über 400 (!) Fabeln sehr bekannt wurde. Eine der bekanntesten ist die Fabel "Die Hornissen und die Bienen". Daher ist der französische Fabeltitel, eine Hornisse und sowie eine Biene ebenfalls Motiv des Stempels.

      

Abgeschlagen wurde der Stempel am 15.04.2009 in Craiova, der größten Stadt in der rumänischen Region Kleine Walachei.

Interessant ist auch nachfolgende Ganzsache, die etwas mehr über "Luna Padurii" verrät:

     aktuel21a.jpg (45922 Byte)

Es ist ein Schmuckumschlag zu einem 30-jährigen Jubiläum - das schließen wir aus der Angabe "XXX-a". Hierbei scheint es sich lt. Internet um einen festgelegten Zeitabschnitt bzw. Zeitraum  für eine Gedenkveranstaltung vom 15.03. bis 15.04.09 zu handeln, die dem Wald gewidmet ist.

Stellt sich nun die Frage, was der französische Schriftsteller wohl mit dem Wald zu tun hat - wer weiß mehr ??


21.05.2009 Der nächste 5.000er:

Heute hatten wir den 30.000sten Besucher auf Api-Phila. Vielen Dank für das Vertrauen !


13.05.2009

Und wieder einmal ein "Highlight" aus der USA:

Heute ist dort eine Serie von 100 personalisierte Marken erschienen, die alle das gleiche Motiv tragen:

     aktuel19.jpg (15162 Byte)   bis  aktuel19a.jpg (15130 Byte)

Der einzige Unterschied besteht in der Zahl, die von 1 bis 100 vorhanden ist. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht alle Marken zeigen werden ...

Aktuell sind in den ersten fünf Monaten dieses Jahres mehr Bienen- & Hummelmarken erschienen als im gesamten letzten Jahr zusammen ! 


03.05.2009 Seltsames aus Rumänien ... 

Vielleicht kann uns ein Leser eventuell mit diesen Belegen weiterhelfen. Offensichtlich ist es um Umschläge oder Postkarten, die u.a. im Wertstempel den Zusatz "Luna Padurii" sowie eine Honigwabe aufweist.

Im Zudruck des ersten Beleges ist eine Biene im Blütenanflug zu sehen. Interessant ist auch der Sonderstempel mit einem "Unbekannten" sowie zwei verschiedenen Bienen.

     aktuel38.jpg (18134 Byte)  

Der zweite Beleg zeigt eine Himmel auf einer Blüte sitzen; der Wertstempel ist hier ebenfalls eine Hummel.

      wpe3.jpg (20065 Byte)

Nun stellen uns folgender Fragen:

- was könnten das für Belege sein ?
- was bedeutet Luna Padurii ?
- wer ist auf dem Stempel abgebildet ?
- was könnte der Anlass dieses Beleges sein ?

Wir bedanken uns für jeden Tipp !!


30.04.2009 Neue Ausgabe von "De Postbij - The Postal Bee" (Mai 2009)
Mitteilung des
Sammler-Clubs "Bijenfilatelie Holland"

aktuel18.jpg (104004 Byte)

Inhalt dieser Ausgabe (mit mehreren Bezügen auf diese Homepage):
  • New stamps
  • New Year with lottery
  • The most beautiful perfin
  • Mutual
  • Moroccan Smoker
  • Sealing wax: The continuing story
  • Missed morocan bloc
  • A swedish proof
  • Honey Brook
  • Apitherapy: Diet
  • Wing Heli
  • Sainte Marie des Abeilles
Jan de Crom - Vereinsleiter (english / dutch)
Albert Truin - Redaktion "The Postal Bee" 

27.04.2009 Neue Marken aus Rwanda, Guiné-Bisseau und den St. Thomas-Inseln: 

     aktuel16.jpg (43083 Byte)    aktuel17.jpg (50213 Byte)

     aktuel28.jpg (40402 Byte)


21.03.2009 Ganzsache aus Moldawien:

Den moldawische Bienenforscher- und Züchter Anton Bunduchi ehrt die moldawische Postverwaltung anlässlich seines 95. Geburtstages mit einem Sonderstempel sowie einer Ganzsache mit seiner Abbildung auf dem Wertstempel.

    

Das alles lässt sich aus der Abbildung einfach herauslesen - nur: wer war Anton Bunduchi ? 

Wir haben nichts über ihn ausfindig machen können und bitten unsere Leser im Hilfe.


Neue Marke aus der Dominikanischen Republik:

Das Jahr 2009 scheint ein gutes Bienenjahr zu werden, wenn man sieht, was dieses Jahr bereits an Marken erschienen ist, bzw. über die als geplante Neuausgaben berichtet wird ...

     aktuel8.jpg (15643 Byte)  150 Jahre Freimaurer


Die Post Austria ...

... kündigt ebenfalls für den 25.09.2009 eine Bienenmarke an. Die selbstklebende Marke wird eine Auflage von 650.000 Stück und einem Nominalwert von 55c haben.

Sobald wir nähere Informationen haben werden wir auf dieser Seite berichten.


... und von den Komoren:

Diese Marken sorgen für etwas Verwirrung: offensichtlich sind verschiedenartige WESPEN abgebildet - aber trotzdem gibt es einen Schriftzug "Les Abeilles" (= Bienen). 

Bis zur endgültigen Klärung haben wir beschlossen diese Marken nicht zu listen.

     aktuel15.jpg (43321 Byte)     aktuel14.jpg (32309 Byte)


10.03.2009 Herzlichen Glückwunsch !!

Wir gratulieren dem

Schwedischen Bi-Fri-Klubben

zum

20-jährigen Bestands-Jubiläum !

Und wünschen für die weiteren Jahre

Alles Gute !


05.03.2009 Neue Ausgabe von "De Postbij - The Postal Bee" (März 2009)
Vereinmitteilung des
Vereins Bijenfilatelie Holland

aktuel6.jpg (64531 Byte)

Inhalt dieser Ausgabe (ebenfalls komplett in Farbe):
  • New stamps
  • Bees of Alderney
  • Artemis
  • Freemasonry
  • Pollen grain
  • Carlo Vidano
  • French meter stamps
  • Cencor mark
  • Honey beer ?
  • Bad news
  • Anton Bunduchi
  • Abeilles International
  • Prêt a poster
Jan de Crom - Vereinsleiter (english / dutch)
Albert Truin - Redaktion "The Postal Bee" 

27.02.2009 Neue Marke aus Tschechien:

        Erstausgabetag: 20.01.2009        


15.02.2009 Neue Marken aus Laos:

     aktuel9.jpg (37597 Byte)   aktuel10.jpg (32584 Byte)

     aktuel11.jpg (29715 Byte)   aktuel13.jpg (29832 Byte)


30.01.2009 Zugriffe ohne Ende

Heute hatten wir den 25.000sten Besucher auf Api-Phila. Vielen Dank für das Vertrauen !


24.01.2009 Arno Meier aus Buenos Aires (Argentinien) ...
... hat eine besondere Art Bienenkuriositäten zu Sammeln.

     aktuel2.jpg (95912 Byte)   aktuel3.jpg (55388 Byte)
                             (Luxemburg, Michel 864, Ausgabedatum 03.04.1973)

Die Teller hängen bei ihm an der Wand ...

     aktuel4.jpg (81576 Byte)

Nachfolgende Kachel hat der Webmaster von Arno beschenkt bekommen !! 

     aktuel2y.jpg (149458 Byte)

Vielen Dank für die Zusendung der Abbildungen und der Kachel, die nun als Wandschmuck unsere Küche ziert ! 


15.01.2009

Neue Marken von der Insel Aldernay:

Kaum zu glauben, aber diese kleine Insel bringt zum 26.02.2209 einen herrlichen Satz, einen Kleinbogen, 2 FDCs und einen Sonderstempel heraus:

     aktuel1.jpg (164205 Byte)   marken10e0.jpg (49594 Byte)

     fdc_gb9.jpg (46371 Byte)   fdc_gb10.jpg (56749 Byte)

     stempe46.jpg (15713 Byte)   

Dieser Satz kann sich sehen lassen und sollte anderen Postverwaltungen als Vorbild dienen ...


07.01.2009

Update 2009

Mit diesem Update geht nun Api-Phila in das sechste Jahr seines Bestehens. 

Uns geht es wie einem bekannten Waschmittel: seit Jahren "wird es besser" und "wäscht Weißes noch weißer". Api-Phila hat sich in den letzten Jahren ganz schön gemausert und ist bei vielen Motivsammlern, so lesen wir in an uns gerichtete Emails, mittlerweile als qualitativ hochwertiges Nachschlagewerk eine feste Größe. 

Dieses Update fällt etwas aus dem Rahmen da diesmal nicht "nur" 1.626 neue Abbildungen aus allen Länderbereichen dazu gekommen sind. Nein - wir haben den redaktionellen Teil mit neuen (und manchmal auch etwas älteren) Informationen versehen. Ein Teil dieser "Highlights" stellen wir hier vor - die anderen finden Sie wie immer in der Sitemap.

Stolz sind wir auch eine Abbildungsquote von 98,34% (Vorjahr 96,33) - mit anderen Worten: es fehlen nur noch 49 Abbildungen zur Komplettierung. Jene Marken haben wir in der virtuellen Fehlliste zusammengefasst. Vielleicht können Sie uns fehlende Abbildungen zumailen ??

Unser Dank für helfende Unterstützung geht diesmal an: die Leser der Foren "www.philaseiten.de" und "www.briefmarken-forum.com", Arno (Argentinien), "Cantus", Engelbert Ochsner, ArGe Russland/UdSSR, Wolfgang Leimenstoll, Wolfgang Appel, Klaus Melchinger, Helfried Hermann, Jan de Crom, Stefan Dirks und besonders an Horst Kogel. 

Ebenso an den philatelistischen "Meisterdetektiv" Rainer aus Bielefeld, der auch dieses Update mit seinem unerschöpflichen Fachwissen bereichert und begleitet hat. 


Abgeschlossene Serie "Imkerphilatelie":

Nur bei uns online zu Lesen ist die 27 (!) teilige Serie "Imkerphilatelie" des Schweizers Engelbert Ochsner, die in den 90er Jahren des letztens Jahrhunderts erstmals im Insektenkurier der ArGe Entomologie veröffentlicht wurde.

Als Kenner beider Materien (Briefmarken und Imkerei) entführt Ochsner in die Welt der Bienenhaltung - alles herrlich garniert (und belegt)  mit Abbildungen aus dem Bereich der Api-Philatelie.


Bienenmarken-Sammler-Adressen:

Jeder Motiv-Sammler kennt das Problem: Wie kommt man einfach an Adressen von eventuellen Tauschpartner ? Api-Phila möchte Sammlern helfen Tauschpartner zu finden. Daher haben wir mit dem Aufbau einer entsprechenden Sammler-Liste begonnen.

Ab sofort kann sich jeder Sammler kostenfrei bei Api-Phila in der Sammler-Liste aufnehmen lassen. Dazu bitte einfach dieses Formular (PDF]  ausdrucken, ausfüllen und uns zusenden. Vielleicht finden Sie ja hier neue Briefmarkenpartner- & Tauschfreunde.

Je mehr Sammler mitmachen um so erfolgreicher wird die Liste sein ...


Neues im Api-Phila-Magazin

Neben der "Imkerphilatelie" sind auch diesmal viele weitere interessante Beiträge im Magazinbereich dazugekommen.

Eine Auswahl:

  • Internationale Antwortscheine mit Bienenkorb
  • Historische Stempel von Immenstadt
  • Die Höhlen von Araña
  • Die russischen Hummelmarken (Michel 1266-1270)
  • DDR: Der langwierige Weg zur Biene
  • Das Honighaus "Bienenfleiß Hans Kogel" in Niendorf
  • und viele andere interessante Beiträge rund um unser Sammelgebiet
  • und viele andere mehr

De Postbij - The Postal Bee:

Schon mehrfach haben wir auf den kleinen, aber feinen Club "Bijenfilatelie Holland" von Jan de Crom   hingewiesen. Fünfmal im Jahr erhalten die Mitglieder eine Ausgabe des Cluborgans "De Postbij - The Postal Bee". 

Im Januar 2008 schickte uns Jan ein dickes Paket mit 40 (!)  Heften älterer Jahrgänge. Daraus haben wir fast 170 (!) englische Artikel übernommen. Weitere Artikel (eventuell sogar in holländisch und/oder französisch) werden sicherlich im Laufe der Zeit folgen. 

Vielen Dank an Jan nach NL-Heesselt :-) !


Ar Gwenan:

Von 1984 bis 1994 gab es in Frankreich einen Sammler-Club names "Ar Gwenan" (=altbretonisch für "Biene"). Später erfolgte ein Umzug in die USA. Seinerzeit wurden mehr und weniger regelmäßig Informationsblätter (später zeitweise sogar richtige Heftchen) den Mitglieder zugesandt. 

Unser schwedischer Sammlerfreund Hans-Olov Andersson (Leiter des dortigen Bi-Fri-Klubben) hat uns seine Exemplare zwecks Scannen leihweise zur Verfügung gestellt. 

Wir waren so frei auch diese Informationen mit einzuarbeiten.


Das Honighaus "Bienenfleiß":

Jeder, der sich mit der Api-Philatelie beschäftigt, wird über kurz oder lang über die herrlich illustrierten Werbepost- / Bestellkarten bzw. Umschläge mit Zudrucken der Firma „Hans Kogel Bienenfleiß“ aus Hamburg-Niendorf „stolpern“.

Über zwei Jahre versuchte das Api-Phila-Team erfolglos nähere Informationen über den Herausgeber der bei Sammlern so beliebten Werbepostkarten zu sammeln. Mitte August 2008 gelang es dem Autor erstmalig telefonischen Kontakt zum Sohn des Firmengründers aufzunehmen. Herr Horst Kogel, Jahrgang 1936, wohnt jetzt in Norddeutschland nahe der dänischen Grenze und konnte mit vielen Informationen über seine ehemalige, vom Vater gegründeten Firma, dienen.

So freuen wir uns jetzt erstmalig im Web über diese Firma berichten zu können.


Neue Symbole in der Sitemap:

Wir haben zwei neue Symbole in der Sitemap eingefügt 

steht für fehlende Marken in dieser Länderseite - ein Klick auf das Symbol führt zur aktuellen Fehlliste
Link zur Postverwaltung bietet auf die schnelle Hintergrund-Informationen zum ausgewählten Thema

Api-Phila-Mailingliste wurde eingestellt

Nachdem Ende 2008 nur noch 12 Mitglieder registriert waren, aber (außer von uns) keine Beiträge mehr kamen, haben wir die Mailingliste mit diesen Update eingestellt.


Wahnsinn: Personalisierte Briefmarken (PM) aus den USA;

Dank Peter Shaw aus Detroit können wir nun präzisere Angaben zu den Erscheinungsdaten machen. Daher sind wir nun in der Lage einzelne Jahrgänge exakter zu trennen.

Bitte beachten: zum Teil beziehen wir unsere Informationen von Sammlern sowie verschiedenen Web-Quellen. Letzte haben leider eine Besonderheit: sobald ein neues Jahr anbricht und/oder von der US-Post Portoerhöhungen beschlossen werden, werden automatische alle Werte in den dortigen Archiven angepasst. Daher kann es ohne weiteres zu Abweichungen zwischen der Abbildung und den Tabellenwerten kommen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Im letzten Jahr haben wir über 570 (!) neue Marken allein aus diesem Bereich gelistet. Und die ersten Neuen des Jahrgangs 2009 sind auch schon da. Eine ehrliche Frage in die Runde: macht da noch sammeln Spaß ? Wir denken nein - werden uns aber trotzdem bemühen auch weiterhin Informationen über diese Marken zur Verfügung zu stellen.


Fehlende Scott-Nummern:

Wir haben uns die Scott-Ausgabe 2007 besorgt und alle Marken mit den fehlenden Nummern versehen. Allerdings sind etliche Marken in dieser Ausgabe des Katalogs noch gar nicht gelistet. Besonders im arabischen sowie afrikanischen Raum klaffen große Lücken ... 

Auch auch bei den Michel-Angaben sieht es bei diesen Ländern oft nicht anders aus.


"Bienen" & "Hummel" - Orte weltweit

Viele, viele Stempel sind hinzugekommen. Dank der Hilfe unserer Leser konnten wir etliche weitere Orte und Länder in unsere Listen aufnehmen.


Api-Phila-Lexikon:

Über 130 neue Begriffe haben wir in der neuesten Ausgabe des Lexikons aufgenommen. 


Besucherzahlen:

Die Besucherzahlen im Jahr 2008 mit rekordverdächtigen 9.273 Aufrufen haben uns mehr als überrascht. WAHNSINN !! Das sind fast so viele Besucher wie in 2006 und 2007 zusammen ! Sicherlich hat der Beitrag in der Michel-Rundschau 07/2008 zum Bekanntheitsgrad der Homepage kräftig beigetragen.

Wir konnten auch vermehrt feststellen, dass die Homepage von Besuchern komplett auf Festplatten "gesaugt" wurde. Und zwar stolze 47mal. Und wer die Daten, die ohnehin ja nur einmal jährlich komplett aktualisiert werden, auf dem heimischen Rechner hat, braucht natürlich unsere Seite nicht mehr ansurfen.

Jahr Besucher
2004 1.012
2005 3.361
2006 4.165
2007

5.673

2008 9.273

Auffällig ist auch, dass die Zugriffen im letzten Quartal 2008 deutlich zulegten. Warum ? Wir wissen es (noch) nicht ...


Spiel & Spaß:

Erich aus Neuseeland hat uns weitere lustige Marken beschert. 

Und bei den beliebten Schiebepuzzle gibt es auch dieses Jahr wieder neue Motive. 
Richtig spannend wird es auf der neuen Seite "Fehler auf Briefmarken".


Was ist sonst noch neu hinzugekommen ? - Lassen wir ein paar Zahlen sprechen:

12  neue gelistete Marken
768  neue Markenabbildungen
168  ausgetauschte Markenabbildungen
115  neue FDC´s
75  neue Stempel
148  neue "Specials"
12  neu gelistete Länder
12  neue Länderseiten Marken (*)
1  neue Länderseiten FDC (*)
10  neue Länderseiten Stempel (*)
16  neue Länderseiten Specials (*)
280  neue Scott-Nummern
11  neue Stanley-Gibbon-Nummer(n)
52  neue Yves & Tellier Nummer(n)
18  neue Seiten mit englischen Länderinformationen
6  neue Seiten aus dem Bereich "Verschiedenes"
57  neue Seiten mit philatelistischen Themen in deutsch
167  neue Seiten mit philatelistischen Themen in englisch
1  neue Seite mit philatelistischen Themen in französisch

 (*) Details siehe Sitemap


Zu guter Letzt bitten wir auch diesmal jeden Leser einmal pro Besuch auf den blauen Button "Top 150 Briefmarkenseiten" zu klicken.

Briefmarken Top 150

 Vielen Dank.


05.01.2009 Neue Ausgabe von "De Postbij - The Postal Bee" (Januar 2009)
Vereinmitteilung des
Vereins Bijenfilatelie Holland

Es ist die erste Ausgabe mit Albert Truin als Redakteur. Und es ist die erste Ausgabe komplett in Farbe, was uns besonders freut ...

aktuel60.jpg (75383 Byte)

Inhalt dieser Ausgabe:
  • Markenausgaben 2008
  • verschiedene AFS 
  • Brasilian place names (2)
  • Abklatsch
  • The frustration of a collector
  • Melitta
  • Bärenfang / Bärenjäger
  • American service card
  • German rape
  • Vlieg= Fly ?
Jan de Crom - Vereinsleiter (english / dutch)
Albert Truin - Redaktion "The Postal Bee" 

02.01.2009 Neue Marken aus Griechenland, China und Schweden:

Gleich am ersten Werktag des Jahres 2009 erreicht uns per Mail eine neue Marke aus Griechenland ...

     aktuel56.jpg (32257 Byte)

... und ein Bogen mit einer "Biene" im Zierfeld (4. Spalte, 2. Marke von oben):

     marken843.jpg (143791 Byte)

Ab 29.01.2009 wird es in Schweden eine neue Marke mit Wabenmuster geben:

     aktuel59.jpg (29861 Byte)


[ News aus dem Vorjahr ]

Eine Seite zurück / one page back

   www.Bienenmarken.de   
Die Welt der Bienen auf Briefmarken
The world of bees on stamps

© 2004-2011 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start