Die Imkerphilatelie  
Eine Serie von Engelbert Ochsner

Engelbert Ochsner

In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts erschien im "Insektenkurier" (Mitgliederpublikation der 2006 aufgelösten  ArGe "Entomologie") eine 27-teilige (!) Reihe rund um das Thema Imkerphilatelie. Der Schweizer Autor Engelbert Ochsner war bis zu seinem Tode (November 2004) ein begeisterter Imker und Philatelist. Selbst im Druckwesen beschäftigt, verknüpfte er die beiden Hobbys mit einem Dritten: dem Schreiben interessanter und fundierter Artikel über seine beiden erstgenannten Hobbys.

Sein Exponat "Die Welt der Insekten" stellte er seit 1976 aus und erreichte national und international höchste Auszeichnungen. Da diese Sammlung zu umfangreich wurde hat er etwas Neues aufgezogen und 1989 erstmals die Sammlung "Sie summen uns zum Wohle - Bienen, Imkerei, Honig" vorgestellt. Und war damit seit Anfang vorne dabei !

Auf der MOTIVA 1992 in Sindelfingen wurde ihm die "Prof.-Dr.-Joerger-Medaille" für die beste ausgestellte Motivsammlung zuerkannt. Seitens des BDPh wurde ihm 1992 die Silbernadel für Verdienste um Forschung und Literatur verliehen.

Soweit von der Qualität vertretbar, haben wir die Originalabbildungen übernommen, allerdings haben wir etliche Abbildungen ersetzen müssen bzw. um weitere ergänzt. Freuen Sie sich auf viele Informationen rund um das Thema Imkerei - herrlich "garniert" mit Abbildungen aus dem Reich der Api-Philatelie. 


Die Themen in Einzelnen:

Was haben Imker und Philatelisten gemeinsam ?

"Beide beschäftigen sich mit scheinbar Kleinigkeiten, verbringen viel Zeit mit diesen Kleinigkeiten, sind versessen, hantieren behutsam, freuen sich an und über ihre Kostbarkeiten.
Mittelpunkt des Imkerlebens sind Kunstwerke der Natur. Mittelpunkt des Philatelistendarseins sind Kunstwerke aus Menschenhand gemacht.
Tja und: Marken kleben und  Honig auch. Es gibt gar ein paar Unentwegte, die beides betreiben: Imkerei und Philatelie.

Briefmarken machen als Werbeträger in aller Welt auf die Imkerei aufmerksam. Wer die Briefmarkenausgaben verfolgt, wird überrascht sein, wie häufig die Themen Bienen, ihre Verwandten und Imkerei zur Markengestaltung herangezogen werden. 

Bienen zieren sowohl Marken als auch Stempel. Damit wird im Kleinen auf die große Bedeutung der Bienen, nicht nur als "Honiglieferant", aufmerksam machen. [...]."

(Plakat im Deutschen Bienenmuseum Weimar)

Eine Seite zurück / one page back

      www.Bienenmarken.de     
Die Welt der Bienen auf Briefmarken
The world of bees on stamps

© 2004-2010 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start