Herzlich Willkommen
in der Welt der Bienen und Briefmarken

Aufgrund der vielen Nachfragen zu unseren Bienenmarken auf der Homepage des Bienenlehrpfades Göriach reift der Entschluss über das Thema "Bienen auf Briefmarken" eine eigene Homepage zu erstellen. Und so ging  die erste Version mit wenigen Marken am 10.05.2005 online.

Wie bei allen Motivsammlungen ist es nicht einfach die Grenzen dieses Sammelgebietes klar zu ziehen.

Wenn man es ganz genau nehmen würde gehörten mindestens folgende Bereiche zum "Grundthema":

  • Bienen (aller Art)
  • Hummel (aller Art)
  • Fressfeinde (Bienenfresser, Dachs, Fuchs, Bienenwolf, Hornissen ...)
  • Schmarotzer (Milben, Viren)
  • Bienenprodukte (Kerzen, Medikamente, Honig, Winnie the Pooh-Marken)
  • Marken mit Symbolen in Wabenform
  • Trachtpflanzen (inkl. Zuckerrüben als Futterersatz (Zuckerwasser ect.) )
  • Insektenforscher (soweit sie sich mit Bienen beschäftigt haben)
  • Karl der Große (als Förderer der Imkerei)
  • Gebäude in Bienenkorbform (z.B. Parlament Neuseeland)
  • Themenbereich APIMONDIA
  • Bienenheilige
  • Wappen mit Bienen / Bienenstöcken / Bienenkörbe

Diese Aufzählung läßt sich fast beliebig fortsetzen ... 

Oft sind die Bienen aber gar nicht das Hauptmotiv, sondern erscheinen als "Nebenmotiv" und "Zierwerk" auf Rändern von Bögen und Blöcken. Zum Beispiel bei Bienenfresser-Marken , worauf manchmal ebenfalls Bienen zu erkennen sind (wenn auch manchmal "nur" als Futter im Schnabel des Vogels).
Es gibt noch viel zu tun und wir werden die Kreise langsam, aber kontinuirlich, weiterziehen ...  . 

Viele Mails aus aller Welt bestärken uns, an dieser "Grund-Idee" weiter zu arbeiten.


Doch es ist wie bei den "richtigen" Markensammlern: unser Online-Album ist unvollständig. Bei vielen Ländern ist uns zwar bekannt, dass diese Bienenmarken herausgegeben haben, doch leider haben wir es oft nicht geschafft, brauchbare Aufnahmen davon zu bekommen.

Daher laden wir jeden Sammler und Nichtsammler ein uns Ideen und Vorschläge zu unterbreiten oder gar aktiv mitzuhelfen (z.B. mit Gastbeiträgen zum Themengebiet, Beteiligung an der kostenfreien Mailingliste, Bildmaterial, Infomaterial, Leih-Kataloge usw. usw.).

Schauen Sie doch bitte einmal in unsere Fehlliste - vielleicht haben Sie ja die eine oder andere Marke in Ihrer Sammlung, die uns fehlt. Und vielleicht könnten Sie uns davon einen Scann zumailen ? Oder eine Farbkopie zusenden ?

Wir sind für jede Hilfe und Tipps für von weiteren Bezugs- und Informationsquellen dankbar.


Ihr Team von
www.Bienenmarken.de


PS: bitte klicken Sie einmal auf den folgenden Button:

Briefmarken Top 150

Vielen Dank :-)

Eine Seite zurück / one page back

Fügen Sie diese Homepage Ihren Lesezeichen zu

            www.Bienenmarken.de            
Die Welt der Bienen auf Briefmarken

© 2004-2011 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start