Bienen im Wappen


Im Mittelalter war es üblich dass Adlige und andere wichtige Personen (z.B. Kirchenführer) ihre eigene Wappen führten. Mit der zunehmenden Bedeutung der Städte haben siche diese als Zeichen ihrer Identität ebenfalls Wappen gegeben. 

In Zeitraum von 1820 bis 1840 wurden in den meisten Ländern diese Wappen von offizieller Seite in der sogenannten "Wappenrolle" registriert und somit auch vor Missbrauch geschützt. 

marken673.jpg (7159 Byte)   stempe12.jpg (29974 Byte)   stempe156.jpg (24195 Byte)

Oft zieren Bienen und/oder Bienenkörbe Wappen. Diese symbolisieren den Fleiß (später der Industrie). 

aus "The Postal Bee" 1/1999

Eine Seite zurück / one page back

            www.Bienenmarken.de            
Die Welt der Bienen auf Briefmarken
The world of bees on stamps

© 2004-2011 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start