Der Smoker


Generationen von Imker beruhigen ihre Bienen bei Arbeiten am Stock mit Rauch. Der Rauch muss dabei zwei Bedingungen erfüllen:
  • er darf nicht zu heiß sein
  • der Rauch muss jederzeit bei Bedarf gut dosierbar sein

Und so ist es nicht verwunderlich, wenn das dazugehörende Werkzeug, der Smoker, sich auch auf Bienenbriefmarken wieder findet.

Beispielsweise auf diesen Kleinbogen von Nevis (1994) - er befindet sich in der unteren linken Ecke zwischen Stockmeisel und Bienenwachskerzen.

Auch auf der Außenhülle eines belgischen Markenheftchens (1997) ist ein Smoker zu sehen:

specia251.jpg (19299 Byte)

Die Marke aus Mocambique zeigt einen Imker, der gerade mit dem Smoker arbeitet und die Bienen einnebelt:

specia165.jpg (31084 Byte)

aus "The Postal Bee" 3/2000 

Eine Seite zurück / one page back

            www.Bienenmarken.de            
Die Welt der Bienen auf Briefmarken
The world of bees on stamps

© 2004-2011 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start