Die Mormonen und der Bienenkorb


eng_mo6.jpg (31048 Byte)

Ihr tatsächlicher und vollständige Name lautet" Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage"

Im Jahre 1825 erschien dem 15-jährigen Joseph Smith der "tatsächliche Gott". 

Mit 25 Jahren sammelte er erste Anhänger und gründete mit sechs Familienangehörigen und Nachbarn seine Church of Christ. Die junge Religion wuchs schnell, da sie Bedürfnisse der in armen Verhältnissen lebenden Menschen im ländlichen Amerika erfüllte. 

Am 27. Juni 1844 wurde Smith als Untersuchungshäftling in einem Gefängnis in Carthage, Illinois, ermordet. Zu diesem Zeitpunkt waren die "Mormonen" über viele Städte verteilt. Im Jahre 1847 gründeten in der Nähe des Großen Salzsees  die Stadt "Salt Lake City. Diese wurde später die Hauptstadt des US-Staates Utah.

eng_mo7.jpg (77896 Byte)

In der Symbolik der Mormonen ist der Bienenkorb als Sinnbild der Industrie verankert.

aus "The Postal Bee" 3/1999 

Eine Seite zurück / one page back

            www.Bienenmarken.de            
Die Welt der Bienen auf Briefmarken
The world of bees on stamps

© 2004-2009 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start