The Postal Bee

Nach langen Jahren des Wartens ist wieder ein interessantes Buch für Motivsammler aus dem Bereich “Bienen, Imkerei und Bienenprodukte” auf dem Markt erschienen.

Die Autoren Géraldine Forestier (Frankreich) und Jan de Crom (Niederlande) sind Sammler aus Leidenschaft und seit vielen Jahren mit der Thematik tief vertraut.


Sie haben nun ein Werk geschaffen, das seines Gleichen sucht.

Das Buch mit den Titel” The Postal Bee” ist das Ergebnis einer über 15 Jahre langen Erfahrung mit einer philatelistischen Motivsammlung. 

Die beiden Autoren haben jeweils ihren eigenen Sammelstil. Daher ergab ihre Zusammenarbeit manche Überraschung weit über das eigentliche geplante Projekt hinaus.

Auf 170 Seiten werden daher nun viele Bereiche des Themas sehr fundiert und ausführlich beleuchtet.

Hier eine Auswahl der verschiedenen Themen:
  • Bienenkunde
  • Bienen und Imkerei
  • Geschichte der Bienenhaltung
  • Der moderne Imker
  • Bienen in der Mythologie
  • Wirtschaftsfaktor Biene
  • Bienenprodukte
  • Kunstwerke aus Wachs
  • Bienenschutz
  • Amerikanische und Brasilianische Ortsnamen mit einem Bezug zu Bienen
  • Privatpostanstalten in Deutschland
  • Bienenmarken des Russischen Empires
  • und weitere Themen mehr

Kaum ein Aspekt der Bienenhaltung, der nicht irgendwie auch philatelistisch präsent wäre. Jede Seite zeigt entsprechende Abbildungen aus dem breiten Spektrum der Philatelie. Darunter auch manch seltenes Stück. Das Buch ist komplett in Farbe.

Das Werk ist jeweils in holländischer, englischer oder französischer Sprache erhältlich. Es kostet 35€ (bzw. 47,20 US $) zuzüglich Versand.

Über die Autoren:

Géraldine Forestier (Frankreich) engagiert sich sehr stark im Briefmarkenverein von Boulogne sur Merin in Frankreich.

Ihre Motivsammlung trägt den Titel “Les abeilles et les hommes” (“Die Bienen und die Menschen”). Sie beteiligt sich immer wieder erfolgreich an internationalen Ausstellungen (grand vermeil). 

Jan de Crom hat 1995 den holländischen Sammlerclub „Contact Group of Bee Philatelist“ gegründet. Hier sind viele Motivsammler zum Thema “Bienen, Honig und Imkerei” organisiert.

Lange Jahre schrieb er für das Clubmagazin „De Postbij“ abwechslungsreiche und gut recherchierte Beiträge. Seine Motivsammlung trägt den Titel „Stinged by Bees“, was soviel wie „Von der Biene gestochen“ heißt.

   
Das Autorenteam Geraldine Forestier und Jan de Crom 

Bezugsquellen:

Die französische Ausgabe des Buches ist erhältlich bei:

Géraldine Forestier
103 Hameau de Herquelingue
62360 Isques, France
Email : philabeil@orange.fr

Die holländischen bzw. englischen Buchausgaben sind erhältlich bei:

Jan de Crom
Donkerstraat 4 b
4063 CZ Heesselt, Netherlands
Email : decromstruijs@hetnet.nl

Eine Seite zurück / one page back

            www.Bienenmarken.de            
Die Welt der Bienen auf Briefmarken
The world of bees on stamps

© 2004-2011 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start