Islamische Republik Iran   
Islamic Republic of Iran - Persien - Jomhûri-ye Eslâmî-ye Îrân

[ Marken ] [ FDC ] [ Stempel ] [ Specials ] [ Club ] [ Postverwaltung ]
[ Stamps ] [ FDC ] [ Cancels ] [ Specials ] [ Club ] [ Postoffice ]


Hintergrund-Info: Der heutige Staat Iran befindet sich auf dem Gebiet, das man im deutschen Sprachgebrauch lange als Persien bezeichnet hat. Die geografische Lage zwischen dem Kaukasus im Norden, der Arabischen Halbinsel im Süden, Indien und China im Osten und Mesopotamien und Syrien im Westen ließen das Land zum Schauplatz einer wechselvollen Geschichte werden. Von 1980 bis 1988 befand sich das Land in einem Krieg (erster Golfkrieg), nachdem der Irak das Land angegriffen hatte. Die anhaltende internationale Isolation Irans lockerte sich erst Ende der 1990er. Hauptstadt: Teheran

Briefmarkenausgaben von 1868 bis 1935 Postes Persanes seitdem IRAN

Datum / Date of Issue Wert / Worth Michel Yvert & Tellier Scott Stanley Gibbons Motiv / Description
24.10.1973 2 R  1654 1511 1734 1802 Tag der Vereinten Nationen (UNO): Freiwilligen-Programm
Wabe als Arbeitssymbol
24.10.1973 2 R 1655  1512  1733 1655 Tag der Vereinten Nationen (UNO): Freiwilligen-Programm
Wabe als Arbeitssymbol
20.12.1974  6 R 1766  1594  1849 1766 15. Jahrestag der Hochzeit von Mohammed Resa Pahlewi mit Farah Diba
Goldenes Insekt in Form einer Biene
26.01.1976 2 R 1815 1645  1885 1971 13. Jahrestag der "Weißen Revolution"
Abbildung von Waben- & Zellenmuster
26.01.1976 2 R 1816 1647  1886 1972 13. Jahrestag der "Weißen Revolution"
Abbildung von Waben- & Zellenmuster
17.05.1982 100 R 2026 1839  2106 2195 Weltfernmeldetag
Emblem in Waben- & Zellenmuster
13.10.1996 200 R 2705  2457  2691 2897 Intern. Tag der Industrienormen
Waben- & Zellenmuster
03.12.2001  500 R 2870    2827 3063 Bienenzucht im Iran - Honigbiene

Eine Seite zurück / one page back

            www.Bienenmarken.de            
Die Welt der Bienen auf Briefmarken
The world of bees on stamps

© 2004-2010 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start

Letzte Änderung / Last Update / Dernière révision  26. Februar 2009