Komoren       
Udzima wa Komori - Union des Comores
Comoro Islands

[ Marken ] [ FDC ] [ Stempel ] [ Specials ] [ Club ] [ Postverwaltung ]
[ Stamps ] [ FDC ] [ Cancels ] [ Specials ] [ Club ] [ Postoffice ]


Hintergrund-Info: Die Komoren sind ein Inselstaat im Indischen Ozean. Der Name der Komoren kommt aus dem arabischen Dschuzur al-Qamar (جزر القمر), was soviel wie Mondinseln heißt. Die Komoren bestehen aus den drei Inseln Grande Comore (Ngazidja), Anjouan (Nzwani) und Moheli (Mwali). Sie liegen im Kanal von Mosambik, nördlich von Madagaskar, und östlich von Mosambiks Nordteil. Die ebenfalls zum komorischen Archipel zählende Insel Mayotte stellt ein französisches Überseegebiet dar, wird aber von der Union der Komoren beansprucht. Die Komoren gehören inklusive Mayotte zum Kontinent Afrika. Die Inselgruppe umfasst mehrere kleine Koralleninseln.

Die Länderbezeichnung auf den Briefmarken der Komoren war von 1897 bis 1911 „Grande Comore“. Von 1911 bis 1950 wurden die Briefmarken Madagaskars verwendet. Von 1950 bis 1975 „Archipel des Comores“, von 1975 bis 1978 „Etat Comorien“, seit 1978 „République fédérale islamique des Comores“. Hauptstadt: Moroni auf Njazidja

Briefmarkenausgaben von 1897 bis 1900 (von 1911 bis 1950 waren die Marken Madagaskars zu verwenden) und seit 1950 wieder.

Datum / Date of Issue Wert / Worth Michel Yvert & Tellier Scott Stanley Gibbons Motiv / Description
30.03.1992 150 Fr Bl. 368 785 785 Weltraumunternehmungen, Tiere im Weltraum – Bienen und Wabe auf dem Blockrand

Eine Seite zurück / one page back

            www.Bienenmarken.de            
Die Welt der Bienen auf Briefmarken
The world of bees on stamps

© 2004-2010 by TAURACHSOFT

zur Startseite / to the start

Letzte Änderung / Last Update / Dernière révision  26. Februar 2009