FRANKEN: Nicht bayrisch - nur bayerisch besetzt ...


Burg Gaillenreuth
Gemeinde Ebermannstadt, Landkreis Forchheim

Die Burg Gaillenreuth befindet sich hoch über der Wiesent am westlichen oberen Talrand in der Ortschaft Burggaillenreuth. Vorhanden ist nur noch der südliche Teil der Burg. Neben Teilen der Vorburg steht noch ein Wohnturm aus der Zeit nach 1632.

Die Burg zählt zu den sechs Burgen, die der Bamberger Bischof Otto I. von Mistelbach (1102–1139) im Jahre 1122 für das Hochstift Bamberg erwarb. Über die Vorbesitzer bzw. Erbauer der Burg ist nichts bekannt. Die nächste urkundliche Erwähnung der Burg stammt aus einem Nachtrag zum Rechtsbuch des Bamberger Bischofs Friedrich von Hohenlohe (1342–1352). Danach zahlte der Bamberger Bischof Leopold III. von Bebenburg (1353–1363) 100 Pfund Heller an Konrad von Egloffstein zur Erhaltung der Burg.

Zwischen 1353 und 1359 scheint die Burg als bischöfliches Lehen vollständig in den Besitz der Herren von Egloffstein gekommen zu sein, wobei im Laufe der Zeit ein Teil der Burg in ihr Eigentum überging. 1522 trug Konrad XI. von Egloffstein den freieigenen Teil der Burg dem Bamberger Bischof Georg III. von Limpurg (1505–1522) zum Lehen auf.

1525 wurde die Burg im Bauernkrieg niedergebrannt, jedoch von Konz von Egloffstein wieder aufgebaut. Im Dreißigjährigen Krieg wurde sie am 8. Juli 1632 durch kroatische Truppen zerstört. Der Zeitpunkt des danach erfolgten Wiederaufbaus ist nicht bekannt. Jedoch ist davon auszugehen, dass nur der südliche Teil wiederaufgebaut wurde. 1638 lösten die Herren von Egloffstein die Burg durch Tausch aus dem bischöflichen Lehnsverband. Die Burggaillenreuther Linie der Herren von Egloffstein starb 1682 mit Hans Philipp II. von Egloffstein aus.

  gaille1.jpg (61651 Byte)   gaille2.jpg (87946 Byte)   gaille3.jpg (54318 Byte)

gaille4.jpg (152803 Byte)   gaille5.jpg (190381 Byte)   gaille6.jpg (139716 Byte)

gaille7.jpg (72949 Byte)   gaille8.jpg (130129 Byte)   gaille9.jpg (90029 Byte)

gaille10.jpg (72456 Byte)   gaille11.jpg (60577 Byte)   gaille12.jpg (60499 Byte)

gaille13.jpg (121366 Byte)   gaille14.jpg (93762 Byte)

gaille15.jpg (114491 Byte)   gaille18.jpg (105794 Byte)   gaille17.jpg (74200 Byte)

 Privatbesitz - weitere Fotos oder
 Besichtigung nicht möglich

Eine Seite zurück



© Arnulf von Copperno Sende uns ein Pergament ...

Zur Startseite

[ weitere Burgen ] [ Burgen-Literatur ]