Burg Bickenbach (Alsbacher Schloß)
Gemeinde Alsbach-Hähnlein, Landkreis Darmstadt-Dieburg

Burg Bickenbach wurde etwa um 1235 von den Herren von Bickenbach auf der 257 m hohen Anhöhe über dem Dorf Alsbach, das schon 773 im Lorscher Codex erstmals erwähnt wurde, erbaut. Es wurde im 13. Jahrhundert von den Herren von Bickenbach erbaut. Vorgänger war wahrscheinlich eine Motte (ein Burgtyp) bei Alsbach, der sogenannte Weilerhügel. Seit dem 14. Jahrhundert wurde die Burg als Ganerbenburg genutzt. Da die Raubüberfälle des Ganerben Ulner von Dieburg jedoch Überhand nahmen, sah sich im Jahre 1463 die Stadt Frankfurt am Main dazu veranlasst, die Burg niederzubrennen. Die Anlage wurde jedoch bald wieder errichtet und fiel im Jahre 1504 an Hessen.

Im Laufe des 17. Jahrhunderts, vor allem jedoch im 18. Jahrhundert verfiel die Burg zusehends, so dass die Anlage heute lediglich als Ruine erhalten ist. Die Kernburg war in einer klassischen Dreiecksform angelegt worden. Teile der äußeren Ringmauer sowie ein schmaler Zwinger sind ebenfalls erhalten. Am beeindruckendsten ist mit Sicherheit der mächtige - restaurierte - Bergfried, welcher u. a. von der Wehrmauer her zugänglich ist.

Durch einen spektakulären Fund auf dem Alsbacher Schloss im Herbst 1999 musste die Geschichte der Zeitmessung in Deutschland neu geschrieben werden. Ein Besucher des Alsbacher Schlosses fand beim Begehen der Burganlage eine im Durchmesser 32 mm große Bronzescheibe mit römischen Ziffern. Wie sich bald herausstellte, handelt es sich hierbei um die erste bekannte deutsche Sonnenuhr (Reiseuhr) im Taschenformat. Sie ist im gotischen Stil gestaltet und ausgewogen ausgestattet. Sie ist kunsthistorisch der Zeit um 1500 zuzuordnen.

   alsbac55.jpg (24732 Byte)   alsbac3.jpg (65630 Byte)

alsbac4.jpg (122553 Byte)   alsbac5.jpg (121163 Byte)   alsbac6.jpg (98323 Byte)

alsbac7.jpg (128139 Byte)   alsbac8.jpg (153866 Byte)   alsbac12.jpg (63420 Byte)

alsbac9.jpg (52525 Byte)   alsbac10.jpg (58913 Byte)   alsbac11.jpg (62824 Byte)

alsbac13.jpg (64591 Byte)   alsbac14.jpg (55998 Byte)   alsbac15.jpg (55164 Byte)

alsbac16.jpg (106078 Byte)   alsbac17.jpg (140622 Byte)   alsbac18.jpg (142866 Byte)

alsbac20.jpg (54681 Byte)   alsbac21.jpg (49499 Byte)   alsbac30.jpg (80369 Byte)

alsbac22.jpg (131457 Byte)   alsbac23.jpg (102253 Byte)   alsbac24.jpg (121309 Byte)

alsbac25.jpg (117191 Byte)   alsbac26.jpg (125219 Byte)   alsbac27.jpg (89458 Byte)

alsbac28.jpg (72251 Byte)   alsbac29.jpg (59413 Byte)

[ Link zur Burg ] [ Ritterschaft der Burg ]

Eine Seite zurück



© Arnulf von Copperno Sende uns ein Pergament ...

Zur Startseite

[ weitere Burgen ] [ Burgen-Literatur ]