Burg Grüningen
Gemeinde Polheim, Landkreis Gießen

Die Burg Grüningen ist eine Burgruine und liegt im Ortsteil Grüningen der Stadt Pohlheim. 1394 wird die wahrscheinlich im 12. bis 13. Jahrhundert als Wasserburg erbaute Burganlage erstmals urkundlich erwähnt und Ende des 15. Jahrhunderts in einem Freiheitsbrief als "Schloss Grüningen".

Nach Zerstörung und Plünderung im Dreißigjährigen Krieg verfällt die Burg und am 3. Juni 1983 beginnt die Restaurierung der Ruine.

grueni1.jpg (61068 Byte)   grueni2.jpg (58356 Byte)   grueni3.jpg (34032 Byte)

grueni4.jpg (60244 Byte)   grueni5.jpg (111783 Byte)   grueni6.jpg (85534 Byte)

grueni7.jpg (40429 Byte)   grueni8.jpg (43322 Byte)   grueni9.jpg (39318 Byte)

grueni10.jpg (39841 Byte)   grueni11.jpg (44151 Byte)   grueni12.jpg (51067 Byte)

grueni13.jpg (60463 Byte)   grueni14.jpg (48603 Byte)   grueni15.jpg (42470 Byte)

Eine Seite zurück



© Arnulf von Copperno Sende uns ein Pergament ...

Zur Startseite

[ weitere Burgen ] [ Burgen-Literatur ]