Ruine Klausegg (Salzburg)
Gemeinde Seetal, Bezirk Tamsweg

Klausegg liegt etwa 10km östlich von Tamsweg direkt an der Landesgrenze zwischen Salzburg und der Steiermark, die schon im 13. Jahrhundert als Grenzbefestigung diente. Die eigentliche Klause lag an der Strasse, ein spätmittelalterlicher Nachfolger ist bis heute dort erhalten. Von dort zog sich eine, noch teilweise erhaltene, Sperrmauer hinauf zur Burg.

klause76.jpg (54681 Byte)   klause77.jpg (46980 Byte)   klause78.jpg (44698 Byte)

klause79.jpg (37786 Byte)   klause80.jpg (30844 Byte)   klause81.jpg (32598 Byte)

klause82.jpg (91164 Byte)   klause83.jpg (28711 Byte)   klause84.jpg (27611 Byte)

klause85.jpg (41638 Byte)

[ weitere Informationen ]

Eine Seite zurück



© Arnulf von Copperno Sende uns ein Pergament ...

Zur Startseite

[ weitere Burgen ] [ Burgen-Literatur ]