Mein Kabinett der UV-Fossilien


Fossilien sind versteinerte Reste von Pflanzen oder Tieren aus früheren Erdzeitaltern, die entweder lebend oder kurz nach ihrem Tod von Material bedeckt (“eingebettet”) worden sind. Dies konnte an Ort und Stelle oder nach einem Transport auch anderswo geschehen sein.

Eine wesentliche Voraussetzung für die Erhaltung der vorwiegend harten Teile eines Tieres oder einer Pflanze ist, dass der zur Zersetzung nötige Sauerstoff fehlt. Diese Bedingung kann in einem sauerstoffarmen Milieu oder bei hoher Sedimentationsrate (schnelle Einbettung) gegeben sein.

Im weiteren erdgeschichtlichen Verlauf hat dann die Überlagerung durch Sedimente oder Gesteinspakete Druck- und Temperaturbedingungen geschaffen, die durch einen Stoffaustausch zur Umwandlung der chemischen Zusammensetzung der fossilen Reste, also zur eigentlichen Versteinerung geführt haben.


Ausschnitt aus dem UV-Fossilienkasten

UV_LW.1.jpg (59215 Byte)
Der Kasten ist unheimlich schwierig zu fotografieren ... 
(Aufnahme Herbst 2014)


[ meine "Wunschliste" ]   [ Details Technik ]

Last Update:  25.05.2017


[ Startseite ]   [ Übersicht UV-AktivKontakt / Mailbox   zur Sitemap

Member of
Member of "Fluorescent Mineral Society - FMS"
Fluorescent Mineral Society
(FMS)